Dienstag, 25.09.2018 19:59 Uhr

Staatsempfang für Ehrenamtliche in der Strafrechtspflege

Verantwortlicher Autor: Öff. i. B. S. - Sebastian Bauer Würzburg, 29.07.2018, 13:04 Uhr
Presse-Ressort von: Sebastian Bauer Bericht 5470x gelesen

Würzburg [ENA] Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback hat am Donnerstag in Würzburg einen Staatsempfang für ehrenamtliche Mitarbeiter in der bayerischen Strafrechtspflege gegeben. Bausback wandte sich in seiner Rede an die verschiedenen ehrenamtlichen Gruppen. Neben den Ehrenamtlichen in der Bewährungshilfe und in den Täter-Opfer-Ausgleichsstellen sowie den ehrenamtlichen Richtern waren auch die Schülerrichter dabei.

"Unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung lebt ganz entscheidend davon, dass sie aus der Mitte der Gesellschaft heraus gelebt und gestützt wird. Deshalb ist es für unseren Rechtsstaat gut und wichtig, dass engagierte Bürger wie Sie mit Herz und Verstand die Justiz unterstützen - bei Gericht und darüber hinaus", so Winfried Bausback in einer Mitteilung des bayerischen Justizministeriums.

Bausback weiter: "Durch Ihr ehrenamtliches Engagement bereichern Sie die bayerische Justiz auf vielfältige Weise. Ihre Ideen machen die Arbeit der Justiz noch lebendiger, noch kreativer und noch wirksamer. Für Ihren höchst verantwortungsvollen und großartigen Einsatz für die bayerische Justiz möchte ich Ihnen - stellvertretend für alle in der Justiz engagierten Ehrenamtlichen - ganz herzlich danken!"

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.